Seilbahn in Dubrovnik

Wer alle Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik schon zu Fuß abgelaufen ist, hat auch die Möglichkeit die Stadt von oben zu betrachten. Ganz in der Nähe von der Festung Revlin befindet sich die Seilbahn von Dubrovnik die bis nach oben auf den Berg Srd fährt. Die erste Seilbahn wurde am 21.06.1969 eröffnet, wurde jedoch im Kroatien- Krieg von serbischen Streitkräften zerstört. Erst seit 2010 ist die neue Seilbahn fertig gestellt und für Besucher geöffnet. Die Tickets kosten 80 Kuna pro Person, das entspricht ungefähr 11€ und können direkt vor Ort gekauft werden. Je nach Jahreszeit herrscht hier sehr viel Betrieb und da es je Fahrtrichtung nur eine Kabine gibt kann es zu Wartezeiten kommen. Alle 30 Minuten gibt es eine Fahrt. Die Fahrt dauert ca. 5 Minuten. Da die orangen Kabinen mit großen Fenstern ausgestattet sind kann man während der Fahrt rausschauen und sehen, wie Dubrovnik kleiner wird. Es passen ca. 30 Personen in die Kabine, es gibt einen Sitzplatz und während der Fahrt läuft Musik. Je nachdem, wie viele Personen sich in der Kabine befinden und wie das Wetter ist kann es recht stickig werden, aber der Ausblick der sich oben bietet ist diese kleine Unannehmlichkeit wert.Die Seilbahnfahrt endet ca.  405 m über dem Meeresspiegel. Hier befindet sich eine schöne Aussichtsplattform mit einem großen weißen Steinkreuz. Man kann bis zum Meer mit den Insel Lokrum sehen, außerdem hat man einen guten Blick auf die berühmten roten Dächer von Dubrovnik und die Altstadt.

Außer der schönen Aussicht gibt es oben ein Restaurant und einen Souvenir- Shop. Für geschichtlich interessierte gibt es ein Museum mit einer Ausstellung über den Kroatien- Krieg, die Stelle ist sehr passend gewählt, da der Berg Srd damals eine wichtige Rolle bei dem Kampf um Dubrovnik gespielt hat.

Speak Your Mind

*