Einkaufsmöglichkeiten in Split

Heute gehen wir mal in Split einkaufen. Wer auf der Suche nach frischem Obst ist wird auf dem Pazar (Markt), der sich mitten in der Stadt befindet, schnell fündig werden. Man erreicht den Pazar am besten, wenn man durch das Silberne Tor geht. Hier wird frisches Obst / Gemüse und Blumen angeboten. Um den Pazar herum gibt es Metzger, Käsestände, Oliven und vieles mehr. Die Umschlaghäufigkeit ist hier hoch und das Angebot verlockend. Dennoch empfiehlt es sich die Preise zu vergleichen. Bei Trauben habe ich die Erfahrung gemacht, dass man besser 1 Kilo bestellen sollte anstatt beispielsweise 2 Weinreben, da die Verkäuferin dann natürlich die größten heraus sucht. Die Verkäuferinnen verwickeln ihre Kunden sehr schnell in ein Gespräch und bieten alle ihre Früchte an. Wer nicht aufpasst verlässt den Pazar mit viel mehr Obst und Gemüse als geplant

Raus aus dem Pazar gibt es an der Stadtmauer des Diokletian Palast sehr viele Stände mit Klamotten. Diese sollte man sich nicht unbedingt kaufen. Oft steht auf der Kleidung „Hugo Boss“, „Calvin Klein“ oder sonstige Designernamen, aber schon ein Blick genügt um zu erkennen, dass es sich nicht um Originale handelt. Auch wenn die Preise sehr niedrig sind rate ich vom Kauf ab, da diese Sachen sehr schnell kaputt gehen. An den übrigen Ständen kann man aber viele kroatische Souvenirs, Lavendelöle und Hüte zu normalen Preisen kaufen.

Innerhalb des Diokletian-Palast sind alle größeren Klamotten-Firmen vertreten. Außerdem gibt es hier sehr viele Optiker mit Sonnenbrillen, Schuhgeschäfte und Bücherläden. Die Geschäfte sind meist klein und die Verkäufer sprechen einen mehr oder weniger direkt an. In den Läden erhält man meistens einen Rabatt von 10% wenn man sofort und bar bezahlt. In Split bieten viele Geschäfte an, z.B.: einen Sonnenbrille auf Raten zu kaufen. Die bekannteste Einkaufsstraße von Split ist die Marmontova Ulica auch wenn es hier nicht besonders viele Geschäft gibt.

Einkaufszentrum Joker

Das neue Einkaufszentrum Joker befindet sich auf der Put Brodarice 6 und man kommt daran vorbei, wenn man zum Stadion oder zum Marjan fährt. Es ist von überall aus sehr gut ausgeschildert. Das Einkaufszentrum zählt zu den größten Zentren der Stadt und hat auf 53000m² mehrere hundert Geschäfte! Die Auswahl ist sehr groß man findet sehr viele Geschäfte wieder, die man auch aus Deutschland kennt. Das Einkaufszentrum ist täglich von 08:00 – 22:00 und Sonntags von 08:00 – 15:00 geöffnet. Das Einkaufszentrum besitzt einen eigenen Parkplatz im Untergeschoss. Dort gibt es auch einen Handwaschstraße, wo man seinen Wagen günstig sauber machen lassen kann.

Im Einkaufszentrum gibt es außerdem ein Kino mit 6 Sälen für bis zu 850 Kinobesucher. Auf allen Etagen gibt es Cafés, aber auf der letzten Etagen gibt es außer den üblichen Cafés eine Weinbar und Restaurants. Zusätzlich gibt es oben ein Fitnesszenter. Auf jeder Etage gibt es viele sehr saubere Toiletten, die auch gut ausgeschildert sind.

Das Einkaufszentrum ist sehr sauber, macht einen sehr guten Eindruck und bietet den gewohnten Komfort. Wenn man es nicht besser wüsste, hat man das Gefühl man befindet sich in einem deutschen oder österreichischen Einkaufszentrum. Touristen aus Deutschland und Österreich werden hier sicherlich sehr viele Geschäfte wieder finden, die sie von zu Hause kennen, jedoch fehlt hier jeglicher Flair, den man in der Altstadt von Split findet.

Am Pazar gibt es sehr viel Obst und Gemüse, sehr viele frische Ware aus der Umgebung wird hier angeboten und man befindet sich am Diokletian-Palast. Bei Klamotten kann man sich streiten, jedoch liegt es auch im Auge des Betrachters ob man sich Kleidung im Urlaub kaufen muss.

Speak Your Mind

*